Herausforderungen an Kernbankenlösungen

Im Zentrum der Konferenzveranstaltungen in den zurückliegenden vier Jahren standen jeweils "Herausforderungen an Kernbankenlösungen" unter dem Blickwinkel von Zukunftssicherheit und Investitionsschutz. Während die Tagung 2011 die strategische Perspektive auf Core-Banking-Lösungen legte, rückten im Jahr 2012 aufsichtsrechtliche Anforderungen und die Notwendigkeit von Effizienzsteigerung und Kostenoptimierung der Systeme in den Vordergrund. 2013 und 2014 wiederum wurde das Spannungsfeld zwischen steigenden regulatorischen Anforderungen an Core-Banking-Systeme einerseits und ihrem kosteneffizienten Betrieb andererseits besonders beleuchtet.

Schließlich rückten immer stärker ergänzende Services und Fragen ins Blickfeld von Finance&Trends. So bildete im Jahr 2016 der Strukturwandel und damit das verbundene Umdenken in der Bankenindustrie den thematischen Schwerpunkt und löste einen äußerst regen Austausch aus! 

Alle Vorträge der vergangenen Konferenz stehen den Teilnehmern kostenlos zum Download bereit. Für alle Interessierten, die nicht an der Konferenz teilnehmen konnten, bieten wir ebenfalls die Möglichkeit zum Download zum Preis von 249,00 Euro. Bitte senden Sie hierzu eine Mail an info@finance-trends.de. Sie erhalten danach Ihr Login. 

Vorträge 2016

Banking Business Models Monitor Europe
Ihr Referent: Willem Pieter de Groen, Research Fellow at CEPS & Associate Researcher at IRCCF of HEC Montréal 

Die Zukunft wird komplexer
Beispiele aus der Historie, Gewinner, Verlierer der letzten 10 Jahre
Beispiele für innovatives Banking
Beispiele für Zusammenarbeit FinTech und Banken 
Beispiele für Prozeßveränderungen, Automatisierungen, um in Zukunft erfolgreich zu bleiben
Ihr Referent: Norbert Bochynek, Geschäftsführer Arxes-Tolina, Berlin 

Das zweite Konsultationspapier zum Kreditrisikostandardansatz – Rolle rückwärts oder Schritt nach vorn? Grundsätzliche Einordnung (Regulatory Consistency Assessement Programme, RCAP)
Relevanz (Floor…) und Terminplanung
Änderungen ggü. CRR bzw. 1. Konsultationspapier
Auswirkungen hinsichtlich Datenhaltung und Geschäftsstrategie
Ihr Referent: Michael Cluse, Director, Deloitte FSI Assurance 

MaRiskCompliance
Ihr Referent: Dr. Götz, Management Consultant impavidi GmbH

Auswirkungen von BCBS 239 auf die IT-Finanzarchitektur von Banken
Ihr Referent: Klaus Kudjakov, IT-Berater und Business Architect, PENTASYS AG

Best practice beim Outsourcing von regulatorischen Dienstleistungen
Ihr Referent: Wilhelm Webers, Portigon FS

Kreditmarktplatzfür Mittelstandskredite
Ihr Referent: Dr. Daniel Bartsch, CreditShelf

REDUCING PAIN POINTS
Möglichkeiten der Banken in Zeiten der Disruption konkurrenzfähig zu sein
Ihr Referent: Jochen Werne, Bankhaus August Lenz, Dr. Matthias Eireiner, FinReach

Ferratum goes Deposit - Implementierung des Einlagengeschäfts in Deutschland mit EFDIS als "Business Enabler"
Ihr Referent: Marco Wunderlich, Senior Project Manager Ferratum Bank plc

Der Impact von Bitcoins auf Bankingmodelle
Ihr Referent: Oliver Flaskämper, Bitcoin AG

Digitalisierung des Bankgeschäfts, Kundenbindung durch Ökosysteme
Ihr Referent: Heiner Andexer, WG-DATA GmbH

Wer braucht noch Banken?
Ihr Referent: Prof. Dr. Ralf Beck, FH Dortmund

Präsi to go

Die Teilnehmer der Konferenz 2016 können sich hier mit den Zugangsdaten einloggen, die sie per Mail erhalten haben. Sie gelangen danach direkt zur internen Downloadseite. Dort stehen u.a. die Vortragsunterlagen der Konferenz zum Herunterladen bereit.